22.10.14 - Stadtwerke Hamm

Artikel teilen:

Nachhaltiges Engagement für Hamm

Wirtschaftlichkeit und Versorgungssicherheit mit klarem Fokus auf Aufgaben der Zukunft. Die Stadtwerke Hamm übernehmen Verantwortung und setzen als Energiedienstleister auf Umweltschutz.

Die Stadtwerke Hamm konzentrieren sich auf den Einsatz von Erdgas als natürlichem und effizientem Energieträger und die umweltfreundliche Erzeugung von Fernwärme und Strom aus der Müllverbrennung. Die Strategie des Unternehmens ist klar auf den Ausbau der regenerativen Energieerzeugung ausgerichtet. Dabei bieten die Stadtwerke immer mehr Strom aus erneuerbaren Energien an und beteiligen sich an unterschiedlichen Projekten, wie dem Windpark Borkum West, um ihr Portfolio weiter zu diversifizieren. Auch die Beratung rund um individuelle Energiedienstleistungen gehört zum Produktangebot des Stadtwerks, auf Wunsch auch bei den Kunden vor Ort.

Trinkwasser für Hamm in bester Qualität

Die Stadtwerke Hamm gewährleisten die hohe Qualität des wichtigsten Lebensmittels für die Einwohner ihrer Stadt. Mehrmals täglich wird die Qualität des Trinkwassers im eigenen Labor  des Wasserwerkes untersucht. DieTrinkwasseranalysen werden regelmäßig im Internet veröffentlicht.

Begeisterung für Engagement

Die Stadtwerke liefern Energie nicht nur in Form von Strom, Erdgas und Wärme, sondern auch in Form von zielgerichteter Unterstützung und Förderung durch Sponsoring-Maßnahmen, denn viele Menschen engagieren sich in Hamm in Vereinen, Projekten und bei Veranstaltungen in den Bereichen Sport, Kultur und Soziales für die Gemeinschaft.

Die vielfältigen Sport-Sponsoringaktivitäten unterstützen Mannschaften wie die Handballer des ASV Hamm-Westfalen oder die Hammer Eisbären genauso wie viele kleine Sportvereine. Das Kultursponsoring der Stadtwerke ermöglicht ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Freizeitangebot vom „Klassik Sommer“ bis zum „Hammer Summer“. Mit dem Unternehmensslogan „Hamms gute Geister“ zeigen die Stadtwerke ihre Verbundenheit zu ihrer Stadt und den Menschen.